Lebenshilfe » Wir suchen Fachkräfte (w/m/d) für die Beratung in allen Lebe...

Wir suchen Fachkräfte (w/m/d) für die Beratung in allen Lebensbereichen für Menschen mit geistiger und/oder Mehrfach-Behinderung und deren Angehörige sowie Unterstützer

Für die Beratung in der KoKoBe (Koordinaierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle im Rhein-Kreis Neuss) stellen wir Fachkräfte mit akademischen Hochschul- oder Fachhochschul-Abschluss mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung im Bereich der Arbeit mit Menschen mit geistiger Be­hin­derung in unbefristeter Teilzeit-Anstellung (0,5 VK) ein.  

Die KoKoBe (Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle) ist zuständig für den Personenkreis der Menschen mit geistiger und/oder Mehrfach-Be­hin­derung und deren Angehörige sowie Unterstützer. Sie bietet Beratung in allen Lebens­bereichen, insbesondere zum Thema Wohnen und unterstützt bei der Koordination der Leistungen zur Teilhabe. Die KoKoBe informiert desweiteren über Freizeitangebote im Sozialraum und bietet eigene Freizeitangebote, sowie Informationsver­anstaltungen, z.B. zum Thema Antragstellung, gesetzliche Betreuung und behinderungsspezifische Themen wie Autismus an.

Für die Beratung in der KoKoBe stellen wir Fachkräfte mit akademischen Hochschul- oder Fachhochschul-Abschluss mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung im Bereich der Arbeit mit Menschen mit geistiger Be­hin­derung in unbefristeter Teilzeit-Anstellung (0,5 VK) ein.

Welche Aufgaben trauen wir Ihnen zu?

  • Beratung der Leistungsberechtigten und/oder Angehörigen in den Bereichen Soziale Teilhabe & Teilhabe am Arbeitsleben
  • Beratung zu sozialrechtlichen Themen (insb. SGB IX, SGB XI, SGB XII) und Antragsver­fahren
  • Beratung im Bereich Freizeit und Planung, Durchführung eigener Freizeitangebote
  • Initiierung und Durchführung von Informationsver­anstaltung zu relevanten Themen
  • Kontaktaufnahme zu Leistungsträgern und Leistungserbringern
  • Zusammenarbeit mit den KoKoBe Büros im Kreis
  • Ver­netzung und Kooperation mit weiteren, im Einzelfall erforderlichen Beratungsstellen im Sozialraum
  • Ermittlung des Hilfebedarfs der Leistungsberechtigen und Antragsstellung (BEI_NRW)
  • Dokumentation der Leistung innerhalb der KoKoBe gegenüber dem Kostenträger


Was dürfen Sie mitbringen?

  • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschul-Studium mit pädagogischem Schwerpunkt
  • Mindestens 3-jährige Berufserfahrung im Bereich der Arbeit mit Menschen mit Be­hin­derung
  • Fundierte Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung (insb. SGB IX, SGB XI, SGB XII)
  • Eigenständiges Arbeiten, Kontaktfreude, Engagement und Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Wertschätzende Einstellung zu Menschen mit Beeinträchtigung und deren Angehörigen
  • EDV-Anwenderkenntnisse
  • Führerschein Klasse B


Was bieten wir Ihnen?

  • Eine vielseitige und ver­antwortungsvolle Tätigkeit mit vielerlei Gestaltungsmöglichkeiten
  • Umfangreiche Einarbeitung
  • Einen Arbeitsplatz mit großer Selbständigkeit und Eigenver­antwortung
  • IT- gestützte Arbeitsorganisation
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Ver­gütung nach TVöD (SuE)
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersver­sorgung (RZVK)
  • Optional: Ver­mögenswirksame Leistungen / Entgeltumwandlung / zusätzliche Krankenver­sicherung


Bitte füllen Sie unser Online-Bewerbungs­formular mit Ihren Daten vollständig aus oder senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an: bewerber@luw.nrw

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Persönliche Fragen richten Sie bitte an:
Frau Ute Gillrath, Telefon:02181 – 2702-113
KoKoBe Lindenstraße
Lindenstraße 31
41515 Greven­broich