LebensMusik

Lebenshilfe » Verein » „Mittendrin“– Der Chor der Lebenshilfe

Mittendrin – Der Chor der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss

Weil Gemeinschaft gut tut

„Mittendrin“ dieser Name drückt aus, was die rund 40 Sängerinnen und Sänger im Chor der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss fühlen, wenn sie singen: Mittendrin im Geschehen, in der Musik, in der Gemeinschaft.
Die Chormitglieder sind Menschen der Lebenshilfe: Kinder des Wohnhauses für Kinder und Jugendliche, erwachsene Menschen, die in unseren Wohnhäusern oder im betreuten Wohnen leben. Eltern und Angehörige, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe. Mitsingen kann jeder, der Freude am gemeinsamen Singen hat.

Dabei kommt es nicht immer auf den exakten Ton und das perfekte Timing im Lied an. Vielmehr begeistert der Chor Sie als Zuhörer vom Spaß und den Gefühlen, die die Sängerinnen und Sänger zwischen 8 und 80 Jahren haben, wenn sie Musik machen. Das reißt mit, macht Freude und ist wahrhaft „Musik in den Ohren“.


Anlässlich einer musikalischen Gestaltung eines Gottensdienstes und dem Festempfang zum 50-jährigen Jubiläums der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss im Jahr 2010 wurde der Chor „Mittendrin“ gegründet. Im gleichen Jahr entstand die Idee eines Weihnachtskonzerts, das mit der Unterstützung von zusätzlich engagierten Musikern und Sängern durchgeführt wurde und bis heute zu einem festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit gehört.

Aktuelle Termine und Auftritte des Chors „Mittendrin“ finden Sie hier.

Von Volksliedern, Liedern von den Bläck Fööss und de Höhner über Schlager aus den letzten 50 Jahren wird alles gesungen, was Spaß macht. „Mittendrin“ ist der Name, den sich die Sängerinnen und Sänger als Chor gegeben haben. Und so lautet auch der Titel ihres Liedes, das extra für den Chor komponiert wurde.

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Der Chor probt immer am 2. und 4. Mittwoch im Monat abends von 18.30 – 19.30 Uhr im Saal des Wohnhauses Gustorf.

Ansprechpartner: Andreas Fortenbacher, Telefon:02181 2702 0